Willkommen beim Schachclub 1926 Bendorf e.V. 

Erfolg bei der SBRW-Einzelmeisterschaft

Thomas Kasperczyk gewinnt mit 4,5 Punkten die Einzelmeisterschaft des Schachbezirk Rhein-Westerwald.

Mischa Neubacher wird Dritter mit 3 Punkten.

Senioren-Schnellschach-Einzelmeisterschaft

Die 12. Senioren-Schnellschach-Einzelmeisterschaft des Schachverband Rheinland e.V. und der Schachbezirke findet am 2. Juni  2019 in Güls statt.

Ausschr. z. 12. SVR-SSEM 2019.pdf
PDF-Dokument [27.7 KB]

Katharina Wimmer erneut Rheinlandmeisterin

Vom 02. bis 06.01. fanden in Cochem die Rheinlandmeisterschaften im Schach statt.

Für Bendorf hatten sich Katharina Wimmer in der U14 weiblich und Ennio Klar und Mauritz Brost in der U12 qualifiziert. Alle drei Bendorfer starteten mit gewonnenen Partien sehr gut in das Turnier. Doch dann ging es gegen die starke Konkurrenz aus dem Bezirk Trier. Vor der letzten Runde war Katharina Wimmer auf Meisterschaftskurs und konnte sich durch ein taktisches Remis erneut den Titel der Rheinlandmeisterin sichern. Ennio Klar und Mauritz Brost hatten vor der letzten Runde noch eine Chance sich unter den Top Sechs zu platzieren. Ennio verlor leider, doch Mauritz drehte seine verlorene Partie zum Remis und qualifizierte sich als Sechster nach Katharina Wimmer für die Rheinland-Pfalz Meisterschaften. Insgesamt ein toller Erfolg für die Bendorfer Jugend-Schachspieler und ein Beleg für die gute Jugendarbeit.

Bericht: Claus Wimmer  Foto: Sandro Hartel

Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft 2018/2019 

Qualifikationsturnier in Koblenz

Vom 16.-18.11.2018 fand in Lahnstein das regionale Qualifikationsturnier für die Deutsche Amateurmeisterschaft im Schach statt. Es wurde in 7 Gruppen unterschiedlicher Spielstärken gestartet. Der Schachclub Bendorf war mit sechs Spielern in drei Ratinggruppen vertreten. In der Gruppe G starteten Ennio Klar, Nico Luo, Mischa Neubacher und Claus Wimmer. In den ersten drei Runden konnten sich alle Bendorfer im national besetzten Feld gut behaupten. Der erst 10 jährige Ennio Klar zog am Ende mit einem hervorragenden 7. Platz in die Finalrunde im Mai in Magdeburg ein. Die Platzierungen von Claus Wimmer 9. Platz und Mischa Neubauer 10. Platz rundeten das gute Ergebnis des Schachclubs Bendorf ab. Thomas Kasperczyk und Jürgen Kuhn behaupten sich in den wesentlich höheren Ratinggruppen E und B im Mittelfeld.

Vereinsabend:

Freitags, ab 20 Uhr

Hier findet man uns:

"Bier- und Weinstube" im AWO Seniorenheim Bendorf

(Eingang über die Rückseite des Gebäudes)

Vierwindenhöhe 14-16

56170 Bendorf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sandro Hartel, Tilman Caspar für den Schachclub 1926 Bendorf e.V.